CeSMA - Fachkompetenz im Bereich intelligente elektromechanische Materialien für Forschung und Industrie

Das Center Smart Materials and Adaptive Systems (CeSMA) am Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC in Würzburg, forscht an neuartigen adaptiven Materialien und entwickelt diese zu kundenspezifischen Komplettsystemen für Automotive, Medizintechnik, Weiße Ware, Maschinen-/ Anlagenbau oder auch den Consumerbereich.Beispiele sind flexible mechanische Sensoren – auch in Textilien integrierbar, elektrisch oder magnetisch ansteuerbare Aktoren, elektromechanische Energiewandler, adaptive Dämpfer, steuerbare Kupplungen und Bremsen, schaltbare Fixiersysteme sowie Bedienelemente mit haptischer Rückmeldung.

Profitieren Sie von unserem breiten wissenschaftlich-technischen Material- und Technologieangebot sowie interdisziplinären Kooperationen auf neuestem wissenschaftlichen und industriellen Stand in Form von:

 

  • Entwicklung neuer praxisgerechter Smart Materials für Sensoren, Aktoren, Generatoren, Dämpfer, etc.
  • Erschließung neuer Applikationen für Smart Materials
  • Entwicklung neuer Technologien auf Grundlage von Smart Materials in industriellen Transferprojekten

Unsere Anwendungsbereiche

 

Erfahren Sie mehr über intelligente Materialien

 

Erfahren Sie mehr über CeSMA-Technologien

 

Erfahren Sie mehr über CeSMA-Anwendungen

Aktuelles

Kongress und Ausstellung / 25.3.2020

Lopec 2020

CeSMA stellt vom 25. bis 26. März auf der LOPEC in München aus. Auf dem Gemeinschaftsstand mit dem Fraunhofer EMFT zeigen wir Exponate zum Thema Mikrooptik, Mikroelektronik und Sensorik.

 

Kongress und Ausstellung / 13.5.2020

IDTechEx 2020

Vom 13. bis 14. Mai stellt CeSMA auf der IDTechEx 2020 in Berlin aus. Gezeigt werden unter anderem funktionelle Elastomere, die als wearable technology in Textilien als Sensoren oder Aktoren fungieren können

Presseinformation aus Fraunhofer FORSCHUNG KOMPAKT / 1.8.2019

Reanimationsmatte
vereinfacht
Herzdruckmassage

Meet us ...

Symposium Elektronik und Systemintegration, Hochschule Landshut

01. April 2020

Dr. Bernhard Brunner / Thema: Silicone für gedruckte elastische Elektronik in e-textiles

Unsere Ansprechpartner vor Ort

Gerhard Domann

Contact Press / Media

Gerhard Domann

Leiter CeSMA

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Telefon +49 931 4100-551

Fax +49 931 4100-559

Holger Böse

Contact Press / Media

Dr. Holger Böse

Chief Scientist CeSMA

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Telefon +49 931 4100-203

Fax +49 931 4100-498

Bernhard Brunner

Contact Press / Media

Dr. Bernhard Brunner

Projektleiter CeSMA

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Telefon +49 931 4100-416

Fax +49 931 4100-498

Johannes Ziegler

Contact Press / Media

Johannes Ziegler

Stellv. Gruppenleiter Material CeSMA

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
97082 Würzburg

Telefon +49 931 4100-601

Fax +49 931 4100-498