Smarte Elastomere

Smarte Flüssigkeiten

Piezoelektrische Materialien

Materialien

Die Basis innovativer Sensoren, Aktoren, Generatoren und Dämpfer mit intelligenten Materialien liegt in der Entwicklung von elektrisch oder magnetisch steuerbaren Funktionswerkstoffen -  smarte Elastomere, Piezoelektrika und Suspensionen mit veränderbaren rheologischen Eigenschaften. Unsere Expertise ermöglicht es, kundenspezifische Lösungen hinsichtlich des geforderten Eigenschaftsspektrums, der Verarbeitung und der Kosten zu generieren.


Silicon als moderner High-Tech Elastomer-Werkstoff nimmt eine besondere Rolle ein, da es in der Kombination technisch bedeutsamer Eigenschaften wie Temperatureinsatzbereich, chemische Stabilität, optische Transparenz, Verarbeitbarkeit und nicht zuletzt in der Oberflächenbeschaffenheit/Haptik großes Potential aufweist.

Elektro- und magnetorheologische Flüssigkeiten werden im Hinblick auf die spezifischen Systemanforderungen entwickelt und hergestellt, elektrisch und rheologisch charakterisiert und in Funktionsmustern mechanisch getestet. Piezoelektrische Hochtemperaturwandler können gemäß dem gewünschten Einsatztemperaturbereich und der Applikation auf das Bauteilmaterial und die Prüflingsform angepasst werden. Typische Temperaturbereiche gehen bis etwa 600 °C.

 

Folgende Klassen von Materialien werden am CeSMa für Forschung und Industrie entwickelt

Piezoelektrische Hochtemperatur-Materialien

Konkrete Fragen oder Rückruf erwünscht?

Nehmen Sie noch heute unverbindlich Kontakt mit uns auf. 

Telefon +49 931 4100-401
E-Mail: CeSMa.Sekretariat