Verfahren

 

Neben der Entwicklung von Funktionsmaterialien konzentriert sich CeSMA auf die Materialverarbeitung mit modernen Fertigungsmethoden.

Die Technologien reichen von hochindividuellen Herstellungsverfahren, die durch additive Verfahren für beispielsweise optische Anwendungen (2PP- und 3D-Druck) ermöglicht werden, bis zu kontinuierlichen Beschichtungsverfahren zur Herstellung von piezoaktiven Polymeren und dielektrischen Elastomeren unter Verwendung einer Rolle-zu-Rolle-Beschichtungsanlage.

 

 

 

3D-Druck

Materialien und Technologien für innovative 3D-Druck Prozesse

Dispens-Technologie

Materialien schnell und zuverlässig auf Substrate, Platinen und Module auftragen

 

Nanoimprint-Lithographie

Nanostrukturen durch verschiedene Technologien in großem Maßstab herstellen

Rolle-zu-Rolle-Beschichtung

Applikation von dielektrischen Elastomeren oder piezopolymeren Sensoren

UV-Lithographie

2-dimensionale Strukturen mit einer sehr hohen Auflösung erzeugen

 

 

Zwei-Photonen-Polymerisation (2PP)

Additive Fertigung im Mikrometerbereich